10. Dezember 2015
|
Kommentieren nicht möglich

An der KGS ist der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen mit der Veranstaltung zur Ermittlung der Schulsieger am Donnerstag, 10.12.2015, zu Ende gegangen. Mehrere Wochen haben sich die Kinder im Fach Deutsch mit dem Vorstellen von Büchern beschäftigt und ihre Klassensieger gewählt. Nunmehr sind aus den Klassensiegern zwei Schulsieger hervorgegangen.

Am Vorlesewettbewerb, der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels seit vielen Jahren veranstaltet wird, nehmen 8000 Schulen aus ganz Deutschland teil. An der KGS Schneverdingen haben sich 200 Schüler beteiligt.

Die Sieger lauten in diesem Jahr Rieke Spellerberg (Klasse 6k) und Tim Pehmöller (Klasse 6b).

 

Mit dem Erfolg beim schulinternen Wettbewerb ist der Vorlesewettbewerb aber noch längst nicht beendet.

Die beiden Schulsieger werden nunmehr beim Börsenverein gemeldet. Dieser sammelt die Anmeldungen aller Schulen und sucht Veranstalter für die Regionalwettbewerbe, die im Januar oder Februar stattfinden werden.

 

Die KGS drückt Rieke und Tim in jedem Fall ganz kräftig die Daumen.

 

Autor: Fachbereich Deutsch & Schulleitung

 

Comments are closed.