10. September 2021
|
Kommentieren nicht möglich

Nach einer langen, pandemiebedingten Pause fand diese Woche endlich wieder eine Fortbildung im Rahmen von Erasmus+ mit Beteiligung der KGS Schneverdingen statt. Zum Thema „Grand Tour in Europe: creativity, innovation, active citizenship and intercultural dialogue“ kamen Lehrerinnen und Lehrer aus Europa in Florenz zusammen, um den interkulturellen Austausch zu suchen, die europäische Idee zu stärken und neue Methoden zur Vermittlung des europäischen Gedankens im Unterricht kennenzulernen und zu erarbeiten.
Die neuen Eindrücke, die gemachten Erfahrungen und die neuen Kontakte zu Schulen im europäischen Ausland hat Sigi in seinem Rucksack und bringt sie mit nach Schneverdingen, sodass die gesamte Schulgemeinschaft von ihnen profitieren kann.

Comments are closed.