18. März 2021
|
Kommentieren nicht möglich

Pandemie kann den europäischen Gedanken an der KGS nicht stoppe

Trotz der schwierigen Situation arbeitet die KGS Schneverdingen weiter intensiv daran, das europäische Profil zu schärfen. Gegenwärtig nimmt die Schule an diversen Wettbewerben und Aktionen teil, von denen einige vorgestellt werden sollen:

Let’s walk Europe!

Zahlreiche Lehrkräfte und Lerngruppen nehmen nach Vorbild von Frau Gründel und der Klasse 6l mittlerweile an „Let´s walk Europe!“ teil. Dabei geht es darum, „echte“ Kilometer zu erlaufen (dazu zählt alles, was keine zusätzliche Energie als die eigene benötigt) und virtuell zu sammeln, um dann die Strecke von der KGS Schneverdingen bis zu den Erasmus+-Partnerschulen in Irland, von dort nach Schweden und dann nach Polen zurücklegen zu können. Hierbei geht es um eine Gesamtentfernung von 5286,35 km. Das erste Etappenziel – Kinsale im Süden von Irland – soll bis Ostern erreicht werden. Der aktuelle Stand kann über https://padlet.com/europa_kgs_schneverdingen/tnxz9csmorwxuzi7 verfolgt werden.

„Challenges, Choices, Changes – Our Mutual Footprint“
Das Projekt läuft trotz Pandemie transnational. Monatlich treffen sich zwischen 50 und 60 SchülerInnen aus Schneverdingen, Eksjö, Barlinek und Kinsale in einer Videokonferenz, lernen sich kennen und besprechen projektbezogene Themen. Am 12.03. wurde zum Beispiel über ein gemeinsames, internationales Projektlogo der vier Schulen abgestimmt. Der Entwurf von Gesche aus der 10i hat die internationale Abstimmung gewonnen: Herzlichen Glückwunsch!

Neben dem zukünftigen Logo können auch alle eingereichten Entwürfe unter https://twinspace.etwinning.net/108424/home angesehen werden.

 

eTwinning

Gerade bei der anhaltenden Pandemie ist eTwinning eine tolle Möglichkeit, internationale Kontakte zu knüpfen bzw. mit bestehenden Partnern in Kontakt zu bleiben, sich online fortzubilden oder online gemeinsame Projekte durchzuführen.
Die KGS ist mittlerweile schon mit fünf Projekten online:

1) „Unser europäischer Fußabdruck“ ist ein Übungsprojekt für Kolleginnen und Kollegen der KGS Schneverdingen, um eTwinning aktiv nutzen zu können und die ersten Schritte im europäischen Netzwerk zu gehen
(Leitung: Frau Schmaler)

2) „Challenges, Choices, Changes – Our Mutual Footprint“ ist ein multilaterales Projekt der KGS Schneverdingen mit ihren Partnerschulen in Barlinek, Eksjö und Kinsale
(Leitung: Frau Meyer/Frau Schmaler)

3) „Die Rolle von Sport und Musik in eurem und unserem Land – Le rôle du sport et de la musique dans votre et notre pays.“ ist ein bilaterales Projekt zwischen den Schulen in Issy-Les-Moulineaux und Schneverdingen
(Leitung: Frau Meyer/Frau Pech)

4) „Cartes de Noel et portraits des débutants“ ist ein bilaterales Projekt zwischen dem College-Lycée Pierre Termier in Lyon und der KGS Schneverdingen
(Leitung: Frau Taghi-Khani)

5) „Intercambio/ Austausch“ ist ein bilaterales Projekt zwischen den Schulen in Oviedo und Schneverdingen
(Leitung: Herr Gallego/Frau Witte)

 

Autorin: Europabeauftragte

Comments are closed.