17. April 2021
|
Kommentieren nicht möglich
Sehr geehrte Damen und Herren,
wie Sie möglicherweise den Medien entnommen haben, hat die KGS, wie weitere Gesamtschulen und Berufsbildende Schulen in Niedersachsen, ohne Vorankündigung neue Selbsttests erhalten. Diese müssen nun noch zusammengestellt werden, was bei der Größe unserer Schule eine logistische Herkulesaufgabe darstellt, zumal es auch zu Lasten der Unterrichtszeit gehen wird. Überdies ist das Verfahren zur Durchführung der Tests etwas anders.
Die abermalige Veränderung von Vorgaben und Rahmenbedingungen bringt leider wieder Unruhe in den ohnehin schon unruhigen Schulalltag in der gegenwärtigen Zeit. Das ist umso bedauerlicher, da die erste Testwoche wirklich gut verlaufen ist. Die Schüler-/innen haben sich sehr gut an die Vorgaben gehalten. Wir mussten insgesamt weniger als 30 Nachtests in der Sporthalle durchführen. Angesichts der Anzahl von Schüler-/innen an der KGS ist das ein beachtliches Ergebnis.
Mittlerweile haben wir einen – wie ich glaube – praktikablen Weg gefunden, um die abermals neuen Herausforderungen zu bewältigen. Das Verfahren wurde bereits an die Schüler-/innen und die Elternvertretung mit der Bitte um Weiterleitung geschickt.
Für die Schüler-/innen der KGS ändert sich nichts daran, dass sie an den Tagen, an denen sie morgens einen Selbsttest durchgeführt haben, in der Schule neues Testmaterial erhalten.
Beim ersten Durchgang erhalten alle Schüler-/innen einen Beutel mit Zipp-Verschluss von der KGS, in dem die Materialien transportiert werden können. Diesen Beutel sollen die Schüler-/innen künftig an den Testtagen mit zur Schule bringen, um das ausgehändigte Material dort immer wieder zum Transport einlegen zu können. Alternativ können natürlich andere „Behälter“ mitgebracht werden.
Außerdem gibt es einen neuen Link, der zu einem Video führt, das den Testablauf gut darstellt. Dieses wurde vom Stadtstaat Berlin online gestellt.
Die neuen Selbsttests werden Ihre Kinder in der kommenden Woche ausgehändigt bekommen. Der erste Selbsttest vor der Schule wird  in der kommenden Woche noch mit den „alten“, komplett verpackten, Selbsttests durchgeführt. Demnach führt die grüne Teillerngruppe ihren ersten Selbsttest in der nächsten Schulwoche am Montag, 19. April, durch. Die rote Teillerngruppe führt ihren ersten Test in der nächsten Schulwoche am Mittwoch, 21. April, durch.
Autor: Schulleitung

Comments are closed.