15. März 2022
|
Kommentieren nicht möglich

Eine weitere Fahrt erforderlich

 

80 Schüler-/innen der KGS haben am Dienstag, 15. März 2022, einen weiteren LKW (18-Tonnen plus Anhänger) mit Sachspenden für Kriegsflüchtlinge beladen.

Um 11.15 Uhr machte sich der Fahrer nach Barlinek auf den Weg.

Dies war nun bereits der dritte Transport, der von der KGS nach Barlinek geschickt wurde. Angesichts der besonders großen Spendenbereitschaft wird in den nächsten 7 Tagen ein weiterer LKW in die polnische Partnerstadt Schneverdingens fahren.

Film (s.u.)

IMG_1017

 

 

 

Autor: Schulleitung

 

 

Comments are closed.