31. Mai 2022
|
Kommentieren nicht möglich

KGS-Team mit ausgeglichener Bilanz

Endlich sind wieder Schulsportwettkämpfe möglich. Und so hat auch die KGS für die diesjährigen Fußballturniere im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ eine Mannschaft in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2008-2010) gemeldet. Beim Kreisentscheid in Soltau gewann das KGS-Team mit 5:3 gegen die OBS Soltau und qualifizierte sich damit für den Kreisgruppenentscheid in Egestorf. Die Gegner waren dort die IGS Seevetal und das Hermann-Billung-Gymnasium Celle. Gegen Seevetal geriet man schnell in Rückstand und es gelang trotz einer Steigerung in der 2. Halbzeit nicht, die eigenen Chancen zu verwerten. So wurde dieses Spiel letztlich mit 0:2 verloren. Auch gegen Celle hieß es früh 0:1. Das KGS-Team steigerte sich auch in diesem Spiel und schaffte den 1:1-Ausgleich. Trotz spielerischer Überlegenheit wollte das Siegtor nicht fallen. So können die KGS-Jungen zwar auf eine ausgeglichene Bilanz in den ersten beiden Runden zurückblicken, für ein Weiterkommen in den Bezirksentscheid hat es dieses Mal jedoch nicht gereicht.

 

 

Autor: Fachbereichsleitung Sport

 

Comments are closed.