19. November 2021
|
Kommentieren nicht möglich

 

Zur großen Freude aller Beteiligten konnten am Mittwoch, dem 10.11.2021 sowie am Donnerstag, dem 18.11.2021 die IHK Ausbildungsbotschafter-/innen wieder einmal leibhaftig die Schüler-/innen des 9. Jahrgangs im Haupt- und Realschulzweig der KGS Schneverdingen besuchen.

Natürlich wurde hierbei besonders auf einen Schutz vor einer Covid-19-Ansteckung geachtet. So hatten sich alle Ausbildungsbotschafter-/innen vor den Veranstaltungen getestet und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie das Einhalten von Abständen waren während der gesamten Veranstaltungen selbstverständlich.

Gerade für die Schüler-/innen dieses 9. Jahrgangs war eine solche praktische Erfahrung zur Berufsorientierung besonders nützlich, da sie in den letzten knapp zwei Jahren coronabedingt leider weitgehend auf die praktischen Bausteine unseres Berufsorientierungskonzepts verzichten mussten.

So haben während der beiden Tage an der KGS die insgesamt 18 Ausbildungsbotschafter-/innen 14 unterschiedliche Ausbildungsberufe und ihre dazugehörigen Betriebe aus der Region vorgestellt. Hierbei kamen Präsentationen, Filmsequenzen und praktisches Anschauungsmaterial zum Einsatz und vor allem konnten die Ausbildungsbotschafter-/innen ihre praktischen Erfahrungen in den Betrieben und den Berufsschulen wiedergeben und hatten ein offenes Ohr für sämtliche Fragen der Schüler-/innen.

Es hat sich bei dieser Veranstaltung wieder einmal gezeigt, dass gerade Auszubildende, die häufig nicht viel älter sind als die Schüler-/innen sind, einen besonders guten Zugang zu den Jugendlichen finden und damit ein großes Interesse wecken können.

 

Autor: Fachbereich Wirtschaft & Berufsorientierung

Comments are closed.