Textiles Gestalten

Textiles Gestalten

Fachleitung:Ulrike Renken

An der KGS-Schneverdingen  können wir, Dank  gut ausgestatteter Fachräume, unseren Schülern eine praktische textile Grundbildung ermöglichen.

Es werden textile Arbeitstechniken wie z. B. Nähen, Filzen, Weben, Häkeln, usw. erlernt.

Die  Zusammensetzung und Herstellung unserer Kleidung und textiler Gegenstände stehen im Kontex von Nachhaltigkeit und Klimaschutz, ebenso auch die  kulturelle  und gesellschaftliche Bedeutung von Textilien.

Jahrgang 5/6

Jeder Schüler durchläuft im Jahrgang 6 ein Halbjahr das Fach Textiles Gestalten mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Textilkunde
  • Handnähen
  • Sticken

 

Jahrgang 7/8

Die Schüler haben die Möglichkeit Textiles Gestalten im Wahlpflichtbereich zu wählen.

Nun steht das Nähen mit der Nähmaschine im Vordergrund.

  • Sachgemäßer Umgang mit der Nähmaschine: Einfädeln, Spulen, Verriegeln…
  • Kennenlernen von textilen Arbeitsgeräten und Fachbegriffen,
  • Erlernen textiler Techniken  zur Fertigung eines Produktes z.B. Schnittherstellung, Zuschneiden, Stecken, Heften, Nähen, Bügeln, Knopf annähen usw.
  • Möglichkeiten eine textile Fläche zu gestalten z.B. Patchwork, Applikationen, Mola, Stoffdruck usw.

In Klasse 7 wird durchgehend das ganze Schuljahr 2 Wochenstunden unterrichtet.

In Klasse 8 wird epochalisiert, d.h. ein Halbjahr wird 2 Wochenstunden, unterrichtet.

 

Jahrgang 9

Auch in diesem Jahrgang wird im Wahlpflichtbereich Textiles Gestalten das ganze Jahr hindurch mit 2 Wochenstunden angeboten.

Die Themen und Inhalte werden individuell, je nach Vorkenntnissen, auf die Lerngruppe abgestimmt.

Im ersten Halbjahr  werden praktische Grundkenntnisse an der Nähmaschine vermittelt bzw. vertieft.

Im zweiten Halbjahr steht Projektarbeit an.

Folgende Themen sind möglich:

Mode , Kopfbedeckungen, Wohnraumausstattung, Upcycling usw.

Wichtig ist uns, dass wir in einer entspannten Lernatmosphäre mit den Schülern auf Augenhöhe arbeiten.

So werden soziale und individuelle Kompetenzen wie Selbstständigkeit, Reflektionsfähigkeit, die Fähigkeit zur Teamarbeit, Phantasie, Ausdauer und Kreativität  gefördert.

 

 

 Zum Archiv