08. März 2022
|
Kommentieren nicht möglich

Um 19.00 Uhr kam am Dienstag, 8. März,  der erste Teil der Sachspenden für Kriegsflüchtlinge in Schneverdingens polnischer Partnerstadt Barlinek an.

 

 

Am Donnerstag, 10. März, werden die ca. 50 gespendeten Fahrräder nach Barlinek gebracht.

 

Mitte kommender Woche sollen dann mit einem weiteren 18-Tonnen-LKW (plus Anhänger) die verbliebenen Sachspenden transportiert werden.

 

Autor: Schulleitung

Comments are closed.