14. März 2015
|
Kommentieren nicht möglich

Bereits die fünfte Auszeichnung für ihre Berufsorientierungsmaßnahmen erhielt die KGS Schneverdingen am Donnerstag, 12. März 2015. Mit dem Projekt JOBwärts des Hauptschulzweigs wurde – unter teilnehmenden Schulen aus fünf Bundesländern – der 3. Platz beim IHK-Schulpreis Nord 2014 errungen.

 

Bei der Preisverleihung im Kreistagssaal des Landkreises Verden wurde insbesondere die deutschlandweit einzigartige schulische Nachbetreuung durch Lehrkräfte der allgemein bildenden Schulen im Rahmen von JOBwärts hervorgehoben. Die Übergangsbegleitung aus der Schule in die Ausbildung sei das zentrale Thema, dem sich künftig gestellt werden müsse.

Neben der Auszeichnung in Form einer Urkunde gab es zudem ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro, das dem Schuletat der KGS zugute kommt. Siegerschule wurde die Hauptschule Achim vor dem Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Greifswald.

 

Die bisherigen Auszeichnungen im Bereich der Berufsorientierung auf einen Blick :

  • 2012: Idee für die Bildungsrepublik
  • 2013: Starke Schule
  • 2013: Ausbildungs- und Innovationspreis des Arbeitgeberverbands Lüneburg-Nordostniedersachsen
  • 2013: Zertifikat „pro Berufsorientierung“
  • 2014: Preisträger beim IHK-Schulpreis Norddeutschland

 

 

Autor: Schulleitung

 

Comments are closed.