08. Dezember 2022
|
Kommentieren nicht möglich

95 von 100 möglichen Punkten für das Projekt „Unser europäischer Fußabdruck“

 

Einen tollen Erfolg erzielte der Fachbereich Europa der KGS Schneverdingen. Das Erasmus+ – Projekt „Unser europäischer Fußabdruck“ wurde inhaltlich von der Nationalen Agentur für EU-Programme im Schulbereich überprüft und erhielt dabei 95 von 100 möglichen Punkten.

In der Begründung für die Bewertung heißt es:

„Der detaillierte Schlussbericht der KGS Schneverdingen zeigt deutlich den Erfolg des Projektes „Unser europäischer Fußabdruck“. Das übergeordnete Ziel des Projektes war es,den europäischen Gedanken an der Schule zu stärken und somit einen großen Schritt Richtung Europa als Einrichtung zu machen. Durch verschiedene Fortbildungskurse und Hospitationen zu inhaltlich gesetzten Schwerpunkten des Projektes, wie zum Beispiel das europäische Bewusstsein, digitale Kompetenzen und Inklusion, konnte dieses Ziel gänzlich erreicht werden. Der Erfolg zeigt sich vor allem in der erfolgreichen Umsetzung eines Europacurriculums, der Knüpfung neuer Partnerschaften und in dem erfolgreichen Einsatz der Teilnehmenden als Multiplikatoren, um die gelernten Methodiken an das Kollegium weiterzugeben. Das Projekt verstärkte somit den Stellenwerk von Europa an der Einrichtung und motivierte die Einrichtung weitere Erasmus+ Projekte durchzuführen.“

 

Die Schulleitung dankt Fachbereichsleiterin Britta Schmaler sowie den teilnehmenden Kolleginnen und Kollegen für Ihren außerordentlichen Einsatz und beglückwünscht alle zu diesem tollen Feedback.

Autor: Schulleitung

 

Comments are closed.