25. Juni 2020
|
Kommentieren nicht möglich

Individuelle Einschulung für jede neue 5. Klasse

Mehr als 150 Schülerinnen und Schüler wechseln zum kommenden Schuljahr von insgesamt acht Grundschulen an die KGS.

Uns ist es wichtig, dass alle Kinder einen sehr guten Start an unserer Schule haben werden – und dazu gehört auch eine Einschulungsveranstaltung in Anwesenheit der Erziehungsberechtigten. Aufgrund der gegenwärtigen Situation und der Unvorhersehbarkeit der Entwicklung werden wir die Einschulung an zwei Tagen durchführen.

 

Am Freitag, 28. August 2020, werden zunächst die Klassen im Hauptschul- und Realschulbereich eingeschult.

Am Montag, 31. August 2020, findet dann die Einschulung der drei Gymnasialklassen statt.

 

An den Veranstaltungen können pro Schülerin/Schüler aufgrund der Hygienevorschriften zwei Erziehungsberechtigte teilnehmen.

Nach der ca.  30-minütigen Veranstaltung im Forum des Hauptgebäudes gehen die Schülerinnen und Schüler mit der Klassenlehrkraft in das Nebengebäude der KGS und erhalten dort in ihrem neuen Klassenraum erste organisatorische Informationen – wie z.B. den Stundenplan.

Nach insgesamt ca. 60 Minuten wird der erste Schultag der neuen Fünftklässler an der KGS Schneverdingen beendet sein.

 

Alle Erziehungsberechtigten erhalten unmittelbar vor den Sommerferien ein Schreiben, zu welcher Uhrzeit die Kinder eingeschult werden.

 

Autor: Schulleitung

Comments are closed.