27. September 2021
|
Kommentieren nicht möglich

 

Auch in diesem Jahr konnte die Berufsmesse work+life leider nicht als Präsenz-Veranstaltung stattfinden. Als Alternative gab es ein umfangreiches Online-Angebot. Hier haben sich zahlreiche Betriebe aus dem Heidekreis vorgestellt.

Die Schüler*innen konnten sich zu jeweils einstündigen Veranstaltungen von Montag, dem 20.09.2021 bis Samstag, dem 25.09.2021 anmelden. Außerdem bestand die Möglichkeit, an ca. 10-minütigen Einzelgesprächen direkt mit einer Firmenvertretung teilzunehmen.

Die KGS Schneverdingen hat mit dem 10. Jahrgang des Haupt- und Realschulzweigs an dieser Veranstaltung teilgenommen. Es war ein freiwilliges Angebot, welches sehr gut von den Schüler*innen angenommen wurde. Da sowohl Vormittags- als auch Nachmittagsveranstaltungen stattfanden, hat die KGS Schneverdingen am Vormittag einen Raum zur Verfügung gestellt, in dem die Schüler*innen mit schuleigenen iPads sowie ihren eigenen Kopfhörern der jeweils von ihnen gewählten Veranstaltung beitreten konnten. Teilnehmende waren in dieser Zeit von ihrem Unterricht freigestellt.

Die meisten Schüler*innen berichteten hinterher über sehr interessante Einblicke in den jeweiligen Betrieb. In vielen Fällen folgt eine Bewerbung an die entsprechende Firma. Dank des digitalen Konzeptes konnte trotz der immer noch bestehenden Einschränkungen ein wichtiger Baustein unserer Berufsorientierung möglichst gut umgesetzt werden.

 

Autor: Erik Battenstein Fachbereichsleiter Wirtschaft und Berufsorientierung

Comments are closed.