31. Mai 2021
|
Kommentieren nicht möglich

Ehemaliger EU-Parlamentpräsident Martin Schulz wird Pate der Schule

 

Wieder gute Nachrichten für die KGS Schneverdingen. Heute erhielt die Schulleitung die Mitteilung, dass die Bewerbung um die Zusatzbezeichnung „Europaschule in Niedersachsen“ erfolgreich gewesen ist.

80 von 140 zu erreichenden Punkten wären für die Auszeichnung erforderlich gewesen. Bei einer Beurteilung durch das Kultusministerium wurden der KGS 110 Punkte zuerkannt.

Und damit nicht genug: Mit dem ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, konnte die KGS ein mehr als bekanntes Gesicht, das wie kaum ein anderes für den europäischen Gedanken steht, als Paten gewinnen.

Wann die Preisverleihung erfolgen wird, ist noch offen. Den Titel tragen darf die KGS ab dem 1.8.2021 für zunächst 5 Jahre.

 

Autor: Schulleitung.

Comments are closed.