Lernen zu Hause

 

Die Corona-Pandemie stellt uns alle seit März 2020 vor große Herausforderungen. Die Schule arbeitet, je nach Anzahl der an Covid-19-Erkrankten im Landkreis, in verschiedenen Szenarien.

Es gibt Schülerinnen und Schüler, die in dieser Zeit komplett zu Hause beschult werden, weil sie selbst oder enge Angehörige zur Risikogruppe gehören. Ob die Schule aktuell zeitgleich von allen Schülerinnen und Schülern oder nur von halben Lerngruppen besucht wird, hängt immer vom aktuellen Infektionsgeschehen ab. Hier gibt es durch das Kultusministerium klare Vorgaben, wann die Schule vom Szenario A („eingeschränkter Regelbetrieb“) in Szenario B („Schule im Wechselmodell“) oder gar in Szenario C („Quarantäne und Schulschließung“) wechseln muss.

Auf dieser Seite sind neben Anleitungen bei der Nutzung von Iserv auch wichtige Downloadformulare im Zusammenhang mit Unterricht in Zeiten von Corona zu finden.

 

Anleitungen IServ

Du möchtest wissen, wie du mit IServ am besten arbeiten kannst, dann schau dir unsere Anleitungen an:

  Anleitung: IServ-Modul „Videokonferenzen“

   Anleitung: IServ-Modul „Aufgaben erhalten und versenden“

 


Ausleihe digitaler Endgeräte

Die COVID-19 Pandemie bedeutet für einige Schülerinnen und Schüler den Wechsel vom Präsenzunterricht ins „Lernen zu Hause“. 

Um das Erreichen der Unterrichtsziele nicht zu gefährden, möchte die KGS Schneverdingen Schülerinnen und Schülern ohne eigenes einsatzfähiges mobiles Endgerät gerne erneut ein Leihgerät zur Verfügung stellen.

Im Folgenden sind der entsprechende Antrag sowie der Leihvertrag hinterlegt. Bitte senden Sie beides ausgefüllt an digital@kgs-schneverdingen.eu, um an der Ausleihe teilzunehmen.

Antrag auf Ausleihe

Leihvertrag


Downloads im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

AKTUELL: Antrag Notbetreuung [Stand 06.01.2021]

AKTUELL:Antrag Vulnerable Angehörige

AKTUELL:Informationsblatt – Vulnerable Angehörige