16.01.2020
|
Comments off

Über 200 Vorschläge für KGS-Maskottchen

 

Mehr als 200 Einsendungen gab es, nachdem die Schulleitung dazu aufgerufen hatte, Entwürfe für ein neues Schulmaskottchen an eine Jury aus Lehrern, Schülern, und Eltern unter der Leitung von KGS-Studienrätin Anika Gerlach zu schicken.

Die Entscheidung für das neue Maskottchen dauerte lange, weil die Qualität der eingereichten Entwürfe sehr hoch war. Mittlerweile steht aber der Siegerentwurf fest.

Die drei von der Jury ausgewählten besten Entwürfe werden im Rahmen der Gesamtkonferenz am 10. Februar präsentiert. Anschließend wird das neue Maskottchen auf der Homepage der KGS zu sehen sein. Parallel dazu wird eine Firma von der KGS beauftragt, das Maskottchen für verschiedene Anlässe und in verschiedenen Größen herzustellen; sowohl als Kostüm zum Anziehen als auch als Kuscheltier.

 

Autor: Schulleitung

 

 

Comments are closed.