7.01.2018
|
Comments off

Gemeinhin nennt man die Zeit „Ferien“ – für die Schülerinnen und Schüler, die am „KGS-Musical“ teilnehmen, wäre „unterrichtsfreie Zeit“ wohl der richtige Begriff. Denn obwohl die Schule noch gar nicht wieder begonnen hatte, trafen sich insgesamt 18 der 30 Teilnehmer aus dem Musical-Ganztagskurs am Sonntag, 7. Januar, um von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr den dritten und vierten Akt des schuleigenen Musicals zu proben.

Nachdem eine erste Kostprobe im Rahmen des Weihnachtskonzerts für viel Aufsehen gesorgt hatte, waren die Akteure unter der Anleitung von Katharina Teßmer, Roger Wieneke und Lena Bosselmann hoch engagiert, was vielleicht auch an der guten Verpflegung in der Mittagspause gelegen haben könnte…

Die Verantwortlichen hoffen, dass bis zu den Aufführungen am 9. Juni, 10. Juni (jeweils um 19.00 Uhr) und 11. Juni (Zusatzvorstellung um 15.30 Uhr) die technischen Voraussetzungen im Forum der KGS optimiert sind.

Weitere Informationen zum KGS-Musical folgen.

 

Autor: Musical-Kurs

 

Comments are closed.