12.05.2019
|
Comments off

Bezirksmeisterschaften im Schulfaustball – KGS qualifiziert sich für die Landesmeisterschaften

Eine bunt gemischte Gruppe von 21  jungen Faustballerinnen der KGS Schneverdingen, der GOBS Neuenkirchen und den Grundschulen Hansahlen und am Pietzmoor machte sich am vergangenen Donnerstag unter der Leitung von KGS-Sportlehrer Klaus Hebenbrock auf den Weg zu den Schulfaustball-Bezirksmeisterschaften nach Wangersen. In der Vorbereitung wurde das Unternehmen maßgeblich von der Faustballtrainerin Christine Seitz unterstützt. Der  TV Jahn Schneverdingen stellte zwei Kleinbusse zur Verfügung. Drei Mütter waren als Fahrerinnen, teils mit eigenen PKW´s dabei. Zoe Kleiböhmer und Nathalie Domurath, zwei erfolgreiche Faustballerinnen aus dem Jahrgang  11 der KGS, vervollständigten als Betreuerinnen das Team. Bei schönem Wetter wurden von 64 Teams auf 16 Plätzen in den verschiedenen Leistungs- und Altersklassen die Bezirksmeister ausgespielt. Und dabei konnten sich die Schneverdinger Teams jeweils über gute Platzierungen freuen. In der Altersklasse der Jüngsten (JG. 2009 und jünger) konnte das gemischte Team der GS  Hansahlen und der GS am Pietzmoor  den 3. Platz erkämpfen. Nathalie Domurath stand jeweils am Spielfeldrand, gab den Nachwuchsspielerinnen wichtige Tipps und motivierte sie. Sportlehrer Hebenbrock betreute das Team der Wettkampfklasse III (Jg. 2005 u. jünger), das nach 3 gewonnenen Spielen dann doch noch zwei Niederlagen einstecken musste und schließlich ebenfalls den 3. Platz belegte. Den größten Erfolg hatten am Ende die Teams von Zoe Kleiböhmer (Leistungsklasse IV/ Jg. 2007 u. jünger). Die beiden KGS-Teams (im Turnier geführt als KGS 2 und KGS 3) gewannen in einer 4er- und einer 3er-Gruppe jeweils ihre Vorrunde und standen sich im Finale wieder gegenüber. KGS 2 gewann das Spiel und darf sich Bezirksmeister nennen. Da aber die jeweils 2 Erstplatzierten für die Landesmeisterschaften qualifiziert sind, darf sich auch KGS 3 auf die Fahrt nach Hannover am 4. Juni freuen.

Vor der Siegerehrung hob Dieter Kröger, der seit 20 Jahren diese Meisterschaft federführend organisiert hat, besonders hervor,  dass dieser Wettbewerb vor 30 Jahren von der KGS Schneverdingen sozusagen erfunden wurde. KGS-Lehrerin Annelie Meyerhoff und ihr Mann Jürgen initierten die ersten Bezirksmeisterschaften im Schulfaustball, die 1989 in Schneverdingen stattfanden. Nach 10 Jahren übernahm Wangersen dann die Ausrichtung.

KGS 1: Leni Seyer, Laura Oestreich, Emily Gotzmann, Franziska Kaska, Emma Behrens

KGS 2: Carolin Schinske, Emilia Schwarz, Nele Rogosch, Maja Rogosch, Natascha Winter (GOBS Neuenkirchen)

KGS 3: Fenja Schamberger, Lisa Gesine Krüger, Leni Jacobs, Anna Mustermann

 

Comments are closed.